Wirtschaftsmediator*in (IHK) werden

Der erste Durchgang unseres IHK-Zertifikatslehrgangs zum/r Wirtschaftsmediator*in (IHK) ist seit Anfang Dezember 2016 erfolgreich beendet. Wir freuen uns gemeinsam mit den 13 Teilnehmer*innen, die den Abschlusstest erfolgreich bestanden haben. Das überwältigende Ergebnis unserer Evaluation bestätigt die hohe Qualität dieser Ausbildung: Die Erwartungen aller Teilnehmer*innen wurden zu 100% erfüllt; dem Zertifikatslehrgang verliehen sie in Ihrem Feedback die Gesamtnote 1,0.

Neuer Durchgang startet Ende Januar 2018

Von diesem positiven Feedback weiter gestärkt, starten wir am 25.01.2018 den dritten IHK-Zertifikatslehrgang. Dieser erstreckt sich über insgesamt neun Monate. Die genauen Termine zu den einzelnen Modulen erfahren Sie unter: www.likom.info/seminar/wirtschaftsmediatorin-ihk-2018

Der modular aufgebaute Zertifikatslehrgang umfasst, wie vom Mediationsgesetz und der aktuellen Rechtsverordnung vorgesehen, 120 Unterrichtseinheiten. Die Module finden in einem Zeitraum von neun Monaten statt, sodass die nachhaltige Verankerung der Inhalte in Theorie und Praxis gewährleistet ist.

Praxisorientierte Inhalte, starke Kooperation

Der Zertifikatslehrgang qualifiziert die Teilnehmer*innen für die Prävention und Lösung von akuten Konflikten mit Fokus auf die Wirtschaft und Arbeitswelt. Neben den Grundlagen des Mediationsverfahrens erlernen die Teilnehmer*innen auch Methoden zur erfolgreichen Gesprächsführung und Moderation von Gruppenkonflikten. Zudem werden wichtige Handlungshilfen bei Mobbing-Vorfällen sowie achtsame, wertschätzende Führungsinstrumente vermittelt. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auch auf der interkulturellen Konfliktkompetenz, was angesichts der aktuellen Integration von Flüchtlingen in Betrieben und der Zusammenarbeit in internationalen Teams bedeutender denn je ist.

Den Zertifikatslehrgang zum/r Wirtschaftsmediator*in führt die MEDIATION LIKOM GmbH gemeinsam mit dem Verein zur Förderung der Berufsbildung e.V. (VFB) durch. Ausbildungsleiterin ist Christine Oschmann, die über viel Erfahrung als Mediatorin, Supervisorin und Mediationsausbilderin (BM) verfügt.

Anmelden und EU-Fördermittel sichern

Ein Zuschuss zur Kursgebühr von bis zu 50 % durch EU-Fördermittel ist möglich. Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.vfb-campus.de/finanzielle-foerderung/fachkursfoerderung. Die Anmeldung können Sie bis zum 12.10.17 direkt unter folgendem Link vornehmen: https://www.vfb-campus.de/weiterbildung/veranstaltungen/veranstaltung-detail/kurs/552502/

Bei Fragen erreichen Sie uns telefonisch unter 07141/6887999 oder per E-Mail an seminare@likom.info. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Saadet Sahin. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören oder Sie persönlich bei unserem Zertifikatslehrgang begrüßen zu dürfen.