Interkulturelle Mediation 3/2017

Konfliktmanagement

Viele Menschen in Städten und Gemeinden engagieren sich aktiv für die Integration von Flüchtlingen in unserer Gesellschaft. Dieses Engagement wollen wir erhalten, professionalisieren und wertschätzen. Die Ehrenamtlichen brauchen weitere Qualifikationen, um die gewachsenen Herausforderungen meistern zu können. In Kooperation mit dem Landkreis Ludwigsburg und der Schiller-Volkshochschule Kreis Ludwigsburg bietet die MEDIATION LIKOM GmbH hierzu eine praxiserprobte, 2-tägige Fortbildung für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit an.

Viele Menschen in Städten und Gemeinden engagieren sich aktiv für die Integration von Flüchtlingen in unserer Gesellschaft. Dieses Engagement wollen wir erhalten, professionalisieren und wertschätzen. Die Ehrenamtlichen brauchen weitere Qualifikationen, um die gewachsenen Herausforderungen meistern zu können. In Kooperation mit dem Landkreis Ludwigsburg und der Schiller-Volkshochschule Kreis Ludwigsburg bietet die MEDIATION LIKOM GmbH hierzu eine praxiserprobte, zweitägige Fortbildung für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit an.

Zielgruppe sind Mitglieder der Arbeitskreise und Freundeskreise Asyl im Landkreis Ludwigsburg, Interessent*innen, Haupt- und Ehrenamtliche sowie Migrant*innen, die schon längere Zeit im Landkreis Ludwigsburg leben. Inhalte der Fortbildung sind neben mediativen Kommunikationstechniken auch rechtliche Fragestellungen.

Zu den Zielen zählen unter anderem die folgenden Aspekte:

• Professionalisierung des Ehrenamts
• Schulung der interkulturellen Konflikt- und Kommunikationskompetenz
• Gutes Zusammenleben und -arbeiten ermöglichen
• Flüchtlinge als Ressource für Betriebe erkennen

Das Seminar setzt sich aus kurzen theoretischen Inputs und praxisorientierten, realitätsnahen Übungen zusammen. Bei den Fortbildungen handelt es sich um in sich geschlossene Fortbildungen. Die Teilnehmenden erhalten ein Teilnahme-Zertifikat.

Fragen?

Für Rückfragen zur Fortbildung wenden Sie sich bitte an das LIKOM-Büro, Stichwort: „Ehrenamt: Mediation“. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Saadet Sahin: Tel. 07141/6887999, E-Mail: seminare@likom.info