Melde- und Vertrauensstelle

LIKOM – Ihre Melde- und Vertrauensstelle

LIKOM bietet Ihnen als externe Melde- und Vertrauensstelle ein zuverlässiges und sicheres Meldesystem. Sie stärken damit das Vertrauen in Ihre Institution und leben glaubwürdig eine Compliance-Kultur. Als seriöser Partner unterstützt LIKOM Sie bei der internen Bearbeitung von inakzeptablen und möglicherweise rufschädigenden Vorkommnissen. Durch die vertrauliche und auf Wunsch auch anonyme Kontaktaufnahme garantiert LIKOM einen sicheren Rahmen für die Meldung sensibler Themen wie

Diskriminierung, Mobbing, Verletzungen der Würde, rassistische Gewalt, sexualisierte Gewalt, psychische Gewalt, physische Gewalt, Verstöße gegen EU- und nationales Recht, Richtlinien, Grundsätze und Gesetze, insbesondere das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG), Verbraucherschutz, Datenschutz, Auftragswesen und Verkehrssicherheit.

Die Expert*innen von LIKOM verfügen über profunde kommunikative, psychologische, mediative und juristische Kompetenzen. Langjährige Erfahrung in der telefonischen Konfliktlösung sowie in der Präsenzmediation gewährleisten eine niedrigschwellige und zeitsparende Fallbearbeitung. Unsere Expert*innen stehen für die professionelle und vertrauliche Bearbeitung schwieriger Themen. Dies schützt Ihre Mitarbeiter*innen intern und sichert extern Ihre Reputation ab.

LIKOM genießt das Vertrauen von Amnesty International Sektion Deutschland als ihre externe Melde- und Vertrauensstelle

Gerne gestalten wir mit Ihnen ein passgenaues Konzept für Ihre eigene Melde- und Vertrauensstelle. Wir freuen uns auf Ihre Rückfragen. Frau Herkommer ist von Montag bis Freitag von 8.00 – 17.00 Uhr für Sie telefonisch erreichbar.